2018 - mfc leipzig-süd

Title
Direkt zum Seiteninhalt
____________________________________________________________________________________________________________________

Osterfeuer am 31.03.


Erstmalig in der MFC-Geschichte luden wir am 31.März zum "Osterfeuer" ein. Viele Mitglieder, Familien, Freunde und Bekannte folgten der Einladung. Gegen 15:00 Uhr wurde das angemeldete Lagerfeuer entfacht. Dies gestaltete sich als nicht so einfach! Das Holz hatte durch den Regen in den Stunden zuvor, eine gewisse Grundfeuchtigkeit. Doch mit viel Mühe und Geduld gelang es uns dann doch. Bei Kaffee, Kuchen, Glühwein und sogar Eierlikör, kam trotz der Kälte eine gemütliche Runde zusammen. Es wurde viel erzählt und gelacht, auch die Kinder hatten ihren Spaß. Die, zu später Stunde organisierten Würstchen und Kartoffeln, machten den Abend dann perfekt. Gegen 22:30 Uhr war unser Holzlager leer und das Feuer abgelöscht.

Vielen Dank an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
 
 
A.Martin
____________________________________________________________________________________________________________________

Arbeitseinsatz am 14.04.

 
Am Samstag, pünktlich um 09:00 Uhr, trafen sich 23 Mitglieder zu unserem 1. offiziellen Arbeitseinsatz. Wie fast jedes Jahr, hat es in der Nacht vorher ordentlich geregnet. Doch die Morgensonne trocknete alles wieder gut ab.
Zwei Teams machten sich an das Abharken der Rasenfläche und das Streichen der Bänke. Dank Rolf Renger wurde der Platz schon Tage vorher vertikutiert. Mit einer Ladung Erde beseitigten wir die Wildschweinschäden so gut wie es ging.
Auf dem Plan stand in diesem Jahr, die Fertigstellung der Dachgiebel. Das Team um Martin Riedel begann mit der Montage. Auch hier war wieder alles gut vorbereitet, alles passte und es wurde der vordere Teil fertiggestellt. Das Bruchholz entlang unseres Zufahrtsweges wurde teilweise entfernt und für unser nächstes Lagerfeuer gesammelt. Der Stellplatz um die Fahrradständer und unsere Toilette erhielten auch einen Frühjahrsputz. Da die Zeit am Samstag nicht ganz reichte, musste in einem spontanen Einsatz in den darauffolgenden Tagen noch der Bereich hinter dem Helifeld komplett abgeharkt werden. Da kamen noch etliche Schubkarren zusammen!
Zusammengefasst waren es fast 6 Kubikmeter Grasschnitt die es zu entsorgen galt. Viele Dank an Andreas Schmidt, der mehrfach mit dem Hänger zur Abfallentsorgung gefahren ist. Der Windsack wurde auch repariert und zeigt uns nun wieder die Richtung des Querwindes an.
Der 1. Arbeitseinsatz war sehr erfolgreich. Allen Beteiligten nochmals vielen Dank für die geleistete Arbeit! Dank auch an alle, die an den Tagen danach noch mal spontan im Einsatz waren.
 
A.Martin

____________________________________________________________________________________________________________________

Frühjahrs-Schnupperfliegen am 15.04.

  
Das Schnupperfliegen führten wir in diesem Jahr schon am 15. April durch. Die Idee war, schon zu Beginn der Saison unseren Modellsport den Nachwuchspiloten zu präsentieren.
 
Bei sonnigem Wetter trafen sich viele Interessenten zum "Schnupperfliegen". Mit unseren Lehrer-Schülersystemen waren die ersten Runden am Himmel völlig gefahrlos möglich. Die Gelegenheit zum Fliegen wurde von den großen und kleinen Gästen intensiv genutzt. Unter den Jüngsten waren auch richtige Talente dabei! Vielleicht haben wir das Interesse bei den Nachwuchspiloten geweckt und man besucht uns mal wieder. Wir hatten jedenfalls das Gefühl, dass es den Gästen gefallen hat.
 

Vielen Dank an unsere Mitglieder und Fluglehrer Jan Zoch, Christoph Hentschel, Andrè Markert und Uwe Morgenschweiß.
 
Auch wenn es an diesem Tag enttäuschte Gesichter von den anderen Mitgliedern gab und sie nicht so richtig zum Fliegen kamen.                                                                                                                                                     
Aber es sei nochmal an dieser Stelle gesagt:
An einem geplanten Schnupperflugtag hat das Fliegen mit den Gästen nun mal Vorrang!
Wir wünschen uns, dass das Herbst-Schnupperfliegen genauso erfolgreich wird!

A. Martin

____________________________________________________________________________________________________________________

Anfliegen am 01.05.

 
Bei etwas böigem Wind und nicht gerade sommerlichen Temperaturen fand am 01.05. unser alljährliches Anfliegen statt. In diesem Jahr ohne den Motor Cup was der Stimmung aber nicht unbedingt Abbruch tat. Bei Gegrilltem und leckeren Nudelsalat schaute man entweder dem Treiben auf dem Flugplatz zu oder startete selbst zu den ersten Flügen der neuen Saison.
 
Erfreulich ist das wir nun den Abschluss des Wiederaufbaus nach dem Brand 2015 verkünden können. Das neue Vereinslogo wurde nun am Vereinshaus angebracht.
 
Unser Dank gilt den vielen Helfern und Sponsoren die es möglich gemacht haben das unser Vereinsgelände wieder im neuen Glanz erstrahlen kann.
 
 
Thomas Kolberg
____________________________________________________________________________________________________________________

Warbirdtreffen am 26.05.


Nachdem wir 2015 unser Warbirdtreffen wegen des Brandes auf unserem Modellfluggelände absagen mussten, freuen wir uns diese Veranstaltung in diesem Jahr wieder durchführen zu können. Wie auch in den vergangenen Jahren steht das Treffen wieder unter dem Motto "Freies Fliegen bei Freunden".

Unser Modellflugplatz verfügt über eine Aufstiegserlaubnis für Flugmodelle bis 25 kg Abfluggewicht (incl. Modelle mit Turbinenantrieb). Auf der ca 120 m langen und 18 m breiten Graspiste ist der Modellflugbetrieb von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang ohne Unterbrechung möglich.
Camping mit Zelt oder Wohnwagen ist nach Absprache möglich. Leider verfügen wir über keinen Strom- und Wasseranschluss.

Während der Veranstaltung wird für das leibliche Wohl mit Speis und Trank gesorgt sein und am Abend lassen wir den Tag bei einem Lagerfeuer zünftig ausklingen.

Gastpiloten sind herzlich Willkommen. Eine Voranmeldung wäre wünschenswert.


____________________________________________________________________________________________________________________

Seglercup am 24.06.

Am Sonntag, den 24.06. führten wir unseren traditionellen Seglercup durch. Die Wettervorhersagen für den Wettkampftag waren leider nicht so optimal. Nach den vielen sommerlichen Tagen, hatten wir das traurigste Wochenende abgefasst. Gegen 11:00 Uhr starteten wir mit 10 Teilnehmern unseren Seglercup. Mit einigen Unterbrechungen, den kleinen Regenschauern geschuldet, konnten wir unsere zwei Durchgänge in der Klasse "Segler" dennoch absolvieren. In der Wettkampfpause gab es zur Stärkung Bockwurst, Getränke und Kaffee. Mit hoher Konzentration wurde wieder um jeden Punkt gekämpft. Die Teilnehmer wurden auch durch viele Familienangehörige lautstark unterstützt. Durch einen Punktegleichstand kam es auch noch zu einem Stechen um Platz 1 und 2. Es wurde also ein 3.Durchgang geflogen. Danach stand der Sieger fest. Die heranziehenden Regenwolken zwangen uns dazu, die Wettkampfklasse "F-Schlepp" zu vertagen. Dafür hatten sich drei F-Schleppteams angemeldet. Es wurde sich geeinigt, diese zwei Durchgänge zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Gratulation an alle Gewinner und Dank an alle Beteiligten.

...und hier die Rangliste:

Kategorie Segler
                                                                           
1. Martin Riedel                                                                              
2. Andreas Martin
3. Joachim Kastl
4. Matthias Rämmler
5. Ralf Grün
6. Hansi Köllner
7. André Markert
8. Thomas Krause
9. Jürgen Alheit
10. Rolf Renger

Kategorie F-Schlepp
(vertagt / wird später nachgeholt)
____________________________________________________________________________________________________________________

Herbst-Schnupperfliegen 14.10.

 
Am 14.Oktober, also eine Woche nach der Modellbau-Messe trafen wir uns zum Herbst-Schnupperfliegen.  Bei sonnigem Wetter und mit Temperaturen um 25 Grad kamen viele Interessierte zum "Lehrer-Schülerfliegen".
 
Unsere Fluglehrer und Unterstützer Jan und Cristian Zoch, Christoph Hentschel, Andrè Markert, sowie Niels und Heiko Blagnies, kümmerten sich intensiv um unsere Gäste.
 
Es gab unter den Gastfliegern viele talentierte Piloten. Einige sind extra angereist um sich Tipps zu holen und einige technische Fragen beantworten zu lassen.
 
In der halbstündigen Pause zwischendurch, wurde dann die vielfältige Palette des Modellfluges von unseren Mitgliedern gezeigt. Vom Jet bis zum 3D-Helikunstflug war alles dabei und es wurde vom Publikum mit viel Applaus gedankt.
An diese Stelle, Danke an Matthias Rämmler und Christian Zoch für die Vorführung und Danke an alle Fluglehrer und Helfer am heutigen Tag!
 
Da freuen wir uns doch gerne auf das nächste Frühjahrs-Schnupperfliegen 2019!


A.Martin

© by harald beise
Kontakt: Modellflugclub Leipzig-Süd e.V.
Barclayweg 40
04289 Leipzig
E-Mail:   webmaster(at)mfc-leipzig.de
         
Zurück zum Seiteninhalt