Website MFC Lepzig Süd

Aktuelle Nachrichten


Nächster Termin:
03.08.2024
Sommercamp
Direkt zum Seiteninhalt
Seglercup 2024
 
Unseren Vereinswettkampf führten wir am Sonntag, den 23.Juni durch. Das Wetter war sehr gut, auch wenn der Wind zeitweise etwas bockig war.
Für die Wettbewerbsklasse Segler waren 10 Teilnehmer angemeldet. Für die Kategorie F-Schlepp bildeten sich 6 Schleppteams.
Nach Auslosen der Startreihenfolge und Briefing, begannen wir mit dem
1. Durchgang. Alles lief routiniert ab. Jeder kannte den Wettbewerbsablauf. Obwohl wir in der Ausschreibung für 2024 etwas verändern wollten, blieb alles dabei. Vielleicht schaffen wir eine Überarbeitung im nächsten Jahr.
In der Pause nach dem 2.Durchgang, gab es wieder leckeres vom Grill und kühle Getränke. Es war ein sehr spannender und stimmungsvoller Tag. Voll konzentriert und ehrgeizig kämpften die Teilnehmer um jeden einzelnen Punkt. Durch Punktegleichstand mussten die Plätze 2 und 3 durch ein Stechen entschieden werden.
Gratulation an alle Gewinner und Dank an alle Beteiligten.
Danke auch an unseren Wertungsrichter und die fleißigen „Bienchen“ vom Küchenpersonal!
 
...und hier die Rangliste:
 
Kategorie Segler                                       Kategorie F-Schlepp
 
1. Hansi Köllner                  427 P             Team D          M.Rämmler + A.Martin       501 P
 
2. Martin Riedel                   372 P             Team C          M.Rämmler + H.Köllner     459 P  
 
3. Benny Weiand                372 P             Team G          D.Gentsch + D.Ender         438 P
 
4. Matthias Rämmler          360 P             Team B          D.Gentsch + R.Renger      419 P
 
5. Andreas Schmidt            357 P             Team A          M.Rämmler + B.Weiand    415 P
 
6. Jan Zoch                          352 P             Team F          A.Schmidt + M.Riedel        248 P
 
7. David Ender                     349 P
 
8. Jürgen Alheit                   345 P
 
9. Rolf Renger                     340 P
 
10. André Markert                180 P
 
Anfliegen 1.Mai 2024
 
Mit dem traditionellen Anfliegen am 1. Mai wurde die Saison 2024 offiziell eröffnet.
Für unseren vereinsinternen Wettkampf "Motorcup" meldeten sich 8 Piloten an. Gegen 10:30 Uhr fiel der Startschuss für den 1.Durchgang. In diesem Jahr hatten wir wieder mit kräftigem Seitenwind zu kämpfen. Das Programm wurde von Christoph Pohl ausgearbeitet. Es mussten 6 Bahnfiguren und 5 Wendefiguren geflogen werden. Das Programm war sehr anspruchsvoll, aber beherrschbar.
Zwei Piloten mussten nach dem 1. Durchgang leider abbrechen, da die Modelle technische Probleme hatten (defektes Servo und defekte Luftschraube).
Unsere drei Wertungsrichter nahmen ihre Aufgabe wieder sehr ernst. Vielen Dank an Horst Hinz, Carsten Wickord und André Markert.
Nach dem 2. Durchgang ging es in die Mittagspause. Auch da war wieder alles toll organisiert und vorbereitet. Ein großes Dankeschön an unseren Grillmeister Rolf Renger und an Andreas Schmidt.  
Zum Glück hatten wir den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein und die Stimmung war bei allen Mitgliedern einfach super!
 
Am Ende der Siegerehrung gab es noch eine Überraschung! Hansi gab seinen Pokal an Oskar Riedel weiter. Als Anerkennung für seine Leistung und Erfolge im Jugendteam. Was für eine schöne und sportliche Geste!  
 
Vielen Dank an alle Beteiligten!
A.Martin
… und hier die Platzierungen:
1. Hansi Köllner                              435 Punkte
2. Joachim Kastl                              421 Punkte
3. Christoph Pohl                            387 Punkte
4. Oskar Riedel                               384 Punkte
5. Andreas Martin                           383 Punkte
6. Martin Riedel                               356 Punkte
7. Andreas Ahrendt                        207 Punkte
8. Jan Zoch                                      163 Punkte
 
Modell-Hobby-Spiel 2023 (HOBBY MESSE LEIPZIG)
 
Seit vielen Jahren sind wir auf der Hobbymesse vertreten. Auch in diesem Jahr waren wir wieder vom 29.09. - 01.10. präsent. Unser Messeteam hat einen großartigen Einsatz geleistet. Am Samstag, dem Haupttag der Messe,
war das Interesse und das Aufkommen der Besucher sehr groß.
Unsere gezeigten Flugvorführungen zu den zeitlich festgelegten Shows, enthielten Erläuterungen zum Thema Modellfliegen, Erklärungen der Steuersysteme, Antriebe und Hinweise für Anfänger.
Die einzelnen Programmpunkte wurden wie immer von Jan Zoch moderiert.
Die Besucher konnten sich einen Eindruck von unserer Vereinsarbeit und den engagierten, aktiven Mitgliedern machen. Auch die Verbindung zu unserem Dachverband DMFV, wurde in verschiedenen Aktionen hervorgehoben und präsentiert.
Die Zusammenarbeit zu diesem Event ist jedoch noch ausbaufähig, denn unsere Aufgabe ist nach wie vor, Nachwuchs für unser Hobby zu finden und zu begeistern.
In diesem Sinne veranstalten wir unser Herbst-Schnupperfliegen, eine Woche nach der Hobbymesse, am 08.Oktober auf dem Vereinsgelände.
 
Dass dieser Einsatz nicht ohne wochenlange Planung und Vorbereitung möglich war, kann sich jeder vorstellen. Daher danken war Jan Zoch und seinem Messeteam für den gelungenen Auftritt.
Großes Dankeschön auch an alle Unterstützer und Helfer:
J.Alheit, N.Blagnies, U.Morgenschweiß, C.Pohl, C.Zoch, K.-M.Stahr, R.Grün, M.Riedel, O.Riedel, T.Müller, U.Kramer, T.Heinke, A.Henze, Lina-Marie und Pascal.
Ein weiteres Dankeschön an die Gastpiloten Lutz und Alexander vom Verein Grimma.
 
A.Martin
Sommercamp 2023
 
Am 29.07. haben wir uns zum nächsten Event getroffen, unser traditionelles Sommercamp.
Das Motto ist einfach erklärt: Am Nachmittag treffen sich die Mitglieder zum gemeinsamen Fliegen, Freunde und Familie einladen, gemütliches Abendessen und Spaß haben.
Genau das ist uns am Samstag wieder gelungen.
 
Die Wetterprognosen sahen nicht gut aus. Regen, Gewitter, Wind, die Meinungen waren so unterschiedlich. Jeder hatte eine andere App. :-) Das Treffen wurde aber dann doch nicht abgesagt oder verschoben, wir haben es durchgezogen! Die eine Stunde mit Schauer und Gewitter am Nachmittag haben wir dann auch mit Humor überstanden.
Es gab zu Beginn wieder Kaffee und Kuchen. Dazwischen wurde viel geflogen. Am Abend servierten uns Rolf und Dieter eine leckere und gut gewürzte Suppe aus dem Feuerkessel.
Unsere Abendveranstaltung mit Live-Musik und Gesang wurde von Michael Kötzsch gestaltet. Unser Vereinsmitglied brachte alle mit seinem Keyboard und Mikrofon in Partystimmung. Es wurde lautstark mitgesungen und sogar getanzt, die Stimmung war einfach gut.
Der Sonntag begann mit einem ausgiebigen Frühstück, mit Kaffee, Brötchen und einer
MFC-Kirsch-Marmelade aus eigener Ernte. Diese wurde schon vor einigen Wochen aus den Früchten unseres Kirschbaumes für dieses Treffen hergestellt. Ein Dankeschön an Dany!
Es gab noch einige Flüge und Schlepp’s. Zum Mittag wurde die übrig gebliebene Suppe vom Abend aufgewärmt und der Grill aktiviert. Anschließend begannen die Aufräumarbeiten und so ging eine schöne Veranstaltung zu Ende.
 
Vielen Dank an alle Mitglieder, Helfer und Organisatoren für ein erfolgreiches Sommercamp 2023!
 
A.Martin
  Kategorie Segler                                        Kategorie F-Schlepp
  1. Martin Riedel                431,0 P             Team D     D. Gensch + M. Riedel       489,0 P
  2. Jan Zoch                      417,0 P              Team C     A. Martin + A. Weiland        411,0 P
  3. Joachim Kastl               412,5 P             Team E     A. Martin + M. Rämmler     362,5 P
  4. Andreas Weiland          384,0 P             Team A      D. Gensch + R. Renger      317,0 P
  5. Jürgen Alheit                358,0 P             Team B      M. Rämmler +B. Weiland    292,0 P
  6. André Markert              355,0 P
  7. Rolf Renger                 349,0 P
  8. Mattias Rämmler         289,0 P
  9. Benjamin Weiland       205,0 P

Warbirdtreffen MFC Leipzig-Süd e.V.
 
Am Samstag, den 03. Juni 2023 fand unser großer Vereinsflugtag statt. In diesem Jahr stand das 9.Warbirdtreffen auf dem Terminplan. Mit viel Aufwand und Enthusiasmus wurde die Großveranstaltung vorbereitet. Dabei gab es wieder von vielen Mitgliedern große Unterstützung.
 
Für diesen Tag hatten wir optimales Wetter bestellt und auch bekommen. Es war einfach traumhaft! Gegen 09:00 Uhr reisten die ersten Gastpiloten aus den Nachbarvereinen an. Nach und nach füllte sich der Parkplatz und der Vorbereitungsraum. Modelle aus allen Epochen der Fliegerei wurden präsentiert. Nach der Eröffnung und dem Briefing begann des Freie Fliegen. Alles lief sehr organisiert und diszipliniert ab. Jedes Modell wurde einzeln vorgeflogen und vom Moderator Stephan Pietsch vom MFSC Unstruttal kommentiert. Die Gäste und Besucher der Flugshow waren begeistert. Bis zum Sonnenuntergang gab es regen Flugbetrieb.
 
Unser Dank geht an unsere Vereinsmitglieder und besonders an die Gastpiloten, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Großes Dankeschön an die Vereine MSC Altenburger Land, MFSC Rosswein, FMSC Unstruttal, MSC Jahnsdorf, MFG Radeberg, Ackerflieger Schkeuditz und MFV Oederan.
 
Für das leibliche Wohl war wieder gesorgt. Unser Grill- und Getränketeam hatten voll zu tun.
 
Es folgte ein gemütlicher Ausklang am Abend mit Live- und Internet Musik und reichlich Getränken. Es war ein sehr lustiger und stimmungsvoller Abend! Die Feuerschale gab uns das Gefühl, an einem großen Lagerfeuer zu sitzen und uns eine angenehme Wärme zu spenden. So ging ein erfolgreicher Vereins-Flugtag zu Ende.
 
Am Sonntag wurde mit vielen Helfern alles abgebaut, aufgeräumt und die restlichen Würstchen gegrillt. Vielen Dank auch dafür!
 
Freuen wir uns auf 2024 zum Großseglertreffen!
 
Andreas Martin
 
 
 
 
 
Unsere Unterstützer
Agrarproduktion "ELSTERAUE” GmbH & Co. KG
Viehweg 2 / 04442 Zwenkau
Auto Freydank GmbH & Co.KG
Sandberg 30 / 04178 Leipzig
Modellbau Andreas Bartsch
Zschortauer Str. 10 / 04129 Leipzig
First Class Security & Business Solutions GmbH
Ratzelstraße 188
04207 Leipzig
Pumpenservice Leipzig Zweigniederlassung derPWT Naunhof GmbH
Knautnaundorfer Str. 221
04249 Leipzig
 
.
Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
.
Wetter - Tutiempo.net


Ab 05.07.2023

Kontakt: Modellflugclub Leipzig-Süd e.V. / Barclayweg 40 / 04289 Leipzig
E-Mail: webmaster(at)mfc-leipzig.de

Zurück zum Seiteninhalt